Altair Wave Series 80mm F6 Super ED Triplet APO 2019

Altair Wave Series 80mm F6 Super ED Triplet APO 2019

Altair Wave Triplet SUPER ED mit 80mm f/6 Optik
Hersteller : Altair Astro
Artikelnummer : ALT-AA80-480EDT
Preis: 1133,61 € exkl. MwSt.
1256,30 €
Lieferzeit : 3-7 Tage
Produktbeschreibung
Altair Wave Series 80mm F6 Super ED Triplet APO 2019

Der Altair Astro 80mm ED Triplet APO Refraktor hat eine Triplet-Objektivzelle mit 480mm Brennweite, FPL53 ED Glas und einen optischen QC-Testbericht. Jedes Teleskopobjektiv hat eine Seriennummer, die auf dem optischen Prüfbericht angegeben ist - Ihre Garantie für höchste optische Qualität.

Mit dem neuen 0,8-fache Planostar v2-Reduzierer reduziert sich das Öffnungsverhältnis auf f=4,8. Ideal für Astrokameras wie die Hypercam 183C und 269C-Serie. Der Abstand zum Sensor beträgt 64,5 mm und das hintere Gewinde ist ein M48-Außengewinde.
 
Der Vorteil dieser Optik sind gestochen scharfe, kontrastreiche Bilder, die keinerlei Farbfehler aufweisen. Schwache und subtile Details können visuell beobachtet werden, und die Sterne haben den wahren "Diamanten auf schwarzem Samt"-Effekt, den nur ein Qualitätsrefraktor bieten kann.
 
Dank der ausgezeichneten Farbkorrektur und des hervorragenden Kontrasts werden schwache und subtile Details in den Bildern deutlich sichtbar.   Der Altair Planostar 1.0x Field Flattener (PLANOS-2-1.0-80-F6-M48) verwandelt Ihr Teleskop der Wave-Serie in einen Flatfield-Astrographen mit seiner schnellen F6-Nativbrennweite. Für den Anschluss verschiedener Kameras sind DSLR- und CCD-Adapter erhältlich (weitere Informationen finden Sie unter den entsprechenden Produkten).
 
Der leichte "Rack 'n Pinion"-Okularauszug mit zwei Geschwindigkeiten dreht sich auf Teflon-Schrauben, hat CNC-gefräste interne Messerkanten und einen selbstzentrierenden 2"-Adapter und sogar einen selbstzentrierenden 2"-auf-1,25"-Adapter mit Messing-Kompressionsring. Die optionalen Field Flattener können direkt angebracht werden, indem die selbstzentrierende hintere Baugruppe abgeschraubt und vom Okularauszug abgenommen wird. Der CNC-Fokussierer ist z.B. mit dem Pegasus-Motor-Fokussierer kompatibel und ermöglicht eine perfekte automatische oder manuelle Fokussierung am PC über den Handcontroller oder den USB-Anschluss und ASCOM-kompatible Software.
 
Die neuen CNC-Rohrschellen für 2019 sind noch leichter und verfügen über ein standardmäßiges 3fach-M6-Lochmuster mit 30 mm Mittenabstand, das zu den meisten auf dem Markt erhältlichen Befestigungssystemen passt. Sie sind voll kompatibel mit den Altair TMS (TM) und Starwave (TM) Teleskopmontagesystemen.

Altair Wave Series 80mm F6-Optik: Die Optiken der Wave-Serie werden in den letzten Phasen der Produktion wiederholt getestet und nachbearbeitet, bis sie vom verantwortlichen Optiker für die Produktionscharge abgezeichnet werden. Es wird nur Glas bester Qualität verwendet, das vollständig getempert und über mehrere Tage hinweg abgekühlt wird, um innere Spannungen abzubauen. SFPL-53 wird als Synthetisches Fluorit oder Super ED bezeichnet. Die Abbe-Zahl beträgt 94,94, plus oder minus 0,01 pro Charge. (Fluoritkristall hat im Vergleich dazu eine Abbe-Zahl von 94,99, die jedoch von Charge zu Charge schwankt und weniger stabile chemische, thermische und physikalische Eigenschaften aufweist, wobei die Leistung im Großen und Ganzen die gleiche ist). Jede Linsenzelle hat eine Seriennummer, die auf dem vorderen Ring eingraviert ist. In enger Zusammenarbeit mit unseren Optikern haben wir ein zweites und einzigartiges Qualitätssicherungsverfahren für alle Objektive der Wave-Serie eingeführt, um höchste Qualität und geringste chromatische Aberration zu gewährleisten.

Altair Wave Series Triplet 80mm APO Spezifikationen & Eigenschaften:
  • Optischer Tubus mit luftgelagertem 80mm F6 Triplet ED Linsensystem (480mm Brennweite)
  • Ohara S-FPL53 ED (SD) Glaselement und Gegenstücke in einer präzisionsverstellbaren, CNC-gefrästen Linsenzelle mit Temperaturkompensations-Interleaving. Strehl 0,95 oder besser gemäß unserem Testverfahren.
  • Super-High-Transmission-Vergütung (STM-Vergütung) auf allen Oberflächen zwischen Luft und Glas.
  • Auflösungsvermögen (Dawes-Grenze) 1,45 Bogensekunden
  • Visuelle Grenzgröße maximal 12,2
  • Gewicht ca. 3 kg, OTA-Länge mit eingefahrenem Tau-Schild 39 cm.
  • Präzisions-CNC-gefräste Komponenten und Tubus aus leichter, robuster Aluminiumlegierung mit matter Pulverbeschichtung und Harteloxierung. Der Tubus ist hartmatt pulverbeschichtet in Pearl White.
  • Versenkbare Sonnenblende / Tau-Schutz.
  • 2,5" "Rack 'n Pinion"-Getriebeauszug mit doppelter Geschwindigkeit und 1:10-Mikrofokussierer.
  • Drehbarer Auszug
  • Teflon-Spannschrauben aus Messing und eine Teflon-Spannzange sorgen für eine reibungslose Drehung des Auszuges, die mit einem dünnen Schraubendreher eingestellt werden kann.
  • Selbstzentrierendes Reduzierstück von 2" auf 1,25" mit Messing-Kompressionsringen im Lieferumfang.
  • Vordere Objektivkappe aus Aluminium zum Aufstecken, hintere 1,25"-Staubschutzkappe aus Kunststoff.
  • Standard 1,75" Schwalbenschwanzstange mit M6-Schrauben aus rostfreiem Stahl im Lieferumfang.
  • Rohrschellen mit M6-Gewindelöchern im Abstand von 30 mm, kompatibel mit Altair und den meisten anderen Schwalbenschwanzplatten
  • Hartschalenkoffer mit Schaumstoffeinlage, Griff und Schlüssel. Abmessungen des Koffers: 22cm Breite x 45cm Länge x 17,5cm Tiefe

Lieferumfang:
  • Tubus/Optik
  • Rohrschellen
  • Montageplatte
Produktspezifikation
ObjektivTriplet Apo mit Super ED Element aus Ohara FPL 53
Öffnung80 mm
Öffnungsverhältnisf/6
Brennweite480 mm
Tubusgewicht3 kg
Okularauszug2,5" RPA Okularauszug
Teleskoptyp3 Linsiger APO mit Luftspalt
Abmessungen Transportkoffer22cm x 45cm x 15.5cm