Neue Kategorie (71302)

Sortierung
Anzahl
Baader O-III Nebelfilter - 1,25" - 10 nm HWB

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

58,82 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Skywatcher 9x50 Sucher mit Halter - geradsichtiger Einblick

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

46,22 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Baader - Solar Continuum Kontrast Filter Sonnenbeobachtung 2" Der Baader Solar Continuum Filter lässt nur einen sehr engbandigen Bereich des Sonnenlichtes um 540 nm durch. Der Spektralbereich ist sehr präzise abgegrenzt. In diesem engbandigen Bereich haben Fackeln, Granulation und Strukturen in den Sonnenflecken den höchsten Kontrast. Die Abbildung der Sonne erscheint tiefgrün - mit einem extremen Kontrast. Das bewirkt der Baader Solar Continuum Filter: - Der Kontrast der Sonnenoberfläche steigt deutlich an. Gerade Strukturen, wie die Fackelgebiete am Sonnenrand, die Granulation und auch feine Strukturen im Randbereich von Sonnenflecken treten deutlicher in Erscheinung. - Der Farbfehler von Fraunhofer Achromaten aber auch der Restfarbfehler von ED Objektiven wird komplett ausgeblendet. - Der Baader Solar Continuum ist kein einfacher Grünfilter, er ist ein Spezialist für die Sonne. Der Filter hat exakt den Durchlass, wo viele Details der Sonne den maximalen Kontrast bringen. - Durch den engbandigen Durchlass wird das Seeing reduziert. Feine Details werden ruhiger dargestellt. Lieferumfang: Filter Box Spezifikationen: Filterwirkung: Kontrastfilter für Sonnenbeobachtung Einsteckdurchmesser / Filtergewinde: 2 Zoll mit Filtergewinde Durchmesser: für 48 mm Gewicht: 50 g

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
140,00 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Baader IR Pass Filter 2" (685 nm) - für die Planetenfotografie Mit Hilfe dieser Filter entstanden weltweit mit die besten Marsaufnahmen bei Verwendung von Webcams. Der Trick: Man macht zusätzlich zum Farbbild noch eine Belichtung für den "LUMINANZ-Kanal", jedoch nicht - wie üblich - mit der spektralen Bandbreite von 400 bis 700 nm, sondern tief ins Rote verschoben - beginnend bei 670 nm. Das Transmissionsfenster beginnt bei tiefroten 670 nm, also gerade noch im sichtbaren Bereich, sodass man vernünftig fokussieren kann. Der Effekt: Im langwelligen Spektralbereich wirkt sich die atmosphärische Luftunruhe (das "Seeing") wesentlich geringer auf die Bildschärfe aus! Dunkle Strukturen auf Mars, Jupiter, aber auch z.B. an Mond und Sonne werden dadurch wesentlich schärfer wiedergegeben und lassen sich als vierte Bildinformation in die farbige (RGB-)Aufnahme einbauen. Für jeden Besitzer einer CCD-Kamera eine hochinteressante Erweiterung des "Arsenals" gegen die Luftunruhe. Der IR-Pass-Filter im Deep-Sky-Einsatz Auch das ist möglich, viele Hobbyastronomen experimentieren auch mit Deep-Sky-Fotografie, um die interessanten Informationen im nahen IR-Bereich sichtbar zu machen. Insbesondere kann man Sterne in Nebeln betonen, weil in diesem Bereich kaum Emissionslinien liegen und der Staub weniger Licht abblockt. Hinweis: Das menschliche Auge ist in diesem Bereich kaum mehr empfindlich, deshalb ist dieser Filter rein für fotografische Anwendungen gedacht.

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
87,50 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Ein Filtersatz speziell für die Astrofotografie mit CCD-Kameras. Dieser Filtersatz ermöglicht eine farblich naturgetreue Wiedergabe von Planeten, Sternen und Emissions- und Reflexionsnebeln. Die Transmissionseigenschaften der L-RGB TYP 2c Filter sind für die CCD-Astrofotografie optimiert: Mit diesem Filtersatz gibt es nun endlich Filter, mit denen im Gegensatz zu anderen Anbietern eine farbechte Aufnahme aller Objekte möglich ist. Sowohl Kontinuumstrahler als auch Objekte, die nur in einzelnen Linien strahlen, werden in ihren wahren Farben wiedergegeben. Sie gewinnen CCD-Aufnahmen, die das Objekt farblich optimal zeigen, genau wie Sie es mit dem bloßen Auge sehen würden, wenn Ihr Auge empfindlich genug wäre. Damit setzt sich diese Filterreihe als weltweit einzige von allen anderen Herstellern ab. Bei der Entwicklung dieser Farbfilter standen folgende Aspekte an vorderster Stelle: ♦ einfache Verarbeitung der Farbauszüge ♦ höchste Transmission (nahezu 100%) für kürzeste Belichtungszeiten ♦ hohe Transmissionen bei H-beta, [O III] und H-alpha ♦ Angepasste Transmissionen der Einzelfilter für optimale Farbwiedergabe ♦ integrierte IR-Blockung bis ca. 1150 nm ♦ Nutzen von Industriestandards Astronomik hört mit dem Nachdenken nicht bei der Bildgewinnung auf, vielmehr soll dem Astrofotografen ein Werkzeug an die Hand gegeben werden, das ihm einen sowohl einfachen als auch eleganten Bearbeitungsprozess bietet. Um die Farbechtheit beizubehalten, ist Astronomik bei den Berechnungen vom sRGB-Farbraum ausgegangen, der als Standard von nahezu allen Herstellern von Monitoren, Druckern und Bildbearbeitungssoftware genutzt wird. Nicht umsonst füllt das Thema Farbwiedergabe ganze Bände. Über Farbräume und Farbmetrik brauchen Sie sich als Anwender keine Gedanken machen, die speziellen Probleme in der Astrofotografie hat Astronomik bereits für Sie gelöst. Durch die hochgenaue Bearbeitung des Trägersubstrats, das für jeden Filter einzeln und nicht als Platte bearbeitet wird, ist nicht nur die Homofokalität selbstverständlich, auch der Keilfehler unterschreitet alle gängigen Toleranzen bei weitem. Um nicht das qualitative Nadelöhr in einem hochwertigen optischen System zu sein, arbeiten die Astronomik Filter selbstverständlich beugungsbegrenzt. Probleme bezüglich Fokuslage als auch der exakten Lage der Bilder der einzelnen Farbauszüge sind somit nicht vorhanden! Wirkungsweise: Der L-RGB-Filtersatz teilt das Spektrum definiert in seine Bestandteile Rot, Grün, Blau und Luminanz auf. Dadurch können mit reinen SW-Sensoren Farbauszüge erzielt werden, die dem Farbsehen des menschlichen Auges nach DIN 5032 entsprechen. Durch den 1996 definierten sRGB-Farbraum ist es möglich, die wahren Farben durch den gesamten Produktionsprozess, von der Bildgewinnung über die Bildbearbeitung bis zum Ausdruck beizubehalten. Hersteller von Monitoren, Software zur Bildbearbeitung und Bildausgabe nutzen diesen Standard. Mit einem Astronomik L-RGB-Filtersatz erzeugen Sie mit Ihrer Kamera optimales Ausgangsmaterial für die Erstellung von Bildern im sRGB Farbraum. Tips und weitere Verwendungshinweise: ♦ In Kombination mit den Astronomik Linienfiltern lassen sich interessante Details aus astronomischen Objekten herausarbeiten, wenn zum Beispiel der Rotfilter durch H-alpha oder Grün durch [O III] ersetzt oder ergänzt wird. ♦ Für die Planetenfotografie und Beobachtung werden die Farbfilter inzwischen gerne "zweckentfremdet". Eignung der Filter: ♦ Visuelle Beobachtung (Land): Gut, als Farbfilter für Planetenbeobachtung ♦ Visuelle Beobachtung (Stadt): Gut, als Farbfilter für Planetenbeobachtung ♦ Konventioneller Film: Ungeeignet ♦ CCD-Astrofotografie: Sehr gut, exzellente Farbauszüge für RGB- und L-RGB-Bilder ♦ DSLR-Astrofotografie (unmodifiziert): Ungeeignet ♦ DSLR-Astrofotografie (astromodifiziert): Ungeeignet ♦ DSLR-Astrofotografie (umgebaut mit MC-Klarglas): Ungeeignet ♦ Webcam / Video (Planeten): Gut, als Farbfilter für Aufnahmen von Planeten ♦ Webcam / Video (Deep Sky): Gut, als Farbfilter für Aufnahmen von Planeten Technische Daten zum Filter: ♦ Die Filter sind für die Benutzung mit allen Öffnungsverhältnissen geeignet. ♦ Die Transmission liegt typisch bei 97-99 %. ♦ Alle Filter sind mit IR-UV-Blockung versehen und somit für die CCD-Fotografie geeignet ♦ Homofokal mit allen anderen Astronomik Filtern ♦ Dicke des Filters: 1 mm ♦ Nicht feuchtigkeitsempfindlich, nicht alternd, kratzfest ♦ Feinoptisch poliertes Trägermaterial ♦ Der Filter wird in einer haltbaren Verpackung geliefert.

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
404,25 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Astronomik OIII-CCD-Filter, 12 nm, Anschluss 2" Dieser Filter ist geeignet für die Photographie von Wasserstoffnebeln aus kunstlichtverschmutzten Gebieten aber auch von Orten mit dunklem Himmel. Die Kontraste zwischen Objekten, die im Licht der OIII Linie leuchten und dem Himmelshintergrund werden extrem verstärkt. Das 6nm OIII-CCD Filter erhöht den Kontrast zwischen Wasserstoffnebeln und dem Himmelshintergrund auf extreme Weise. Durch die Kombination von geringer Halbwertsbreite und gleichzeitig hoher Transmission von nahezu 100% im Bereich der OIII Linie liefert der Filter ein maximales Signal in der gewüschten Wellenlänge, blockiert aber die gesamte sonstige Strahlung und sorgt so für einen extrem dunklen Himmelshintergrund. Die Halbwertsbreite von 6nm ist optimal auf die Verwendung von CCD und CMOS Sensoren mit besonders geringem Dunkelstrom abgestimmt. Die 6nm Filter sind die erste Wahl, wenn Sie von einem Standort mit extremer Lichtverschmutzung beobachten oder generell immer wenn schwache Objekte in sehr sternreichen Gebieten des Himmels aufgenommen werden sollen. Durch die neuartige MFRF Beschichtungstechnologie ist es möglich den Filter an allen Geräten bis zu einem Öffnungsverhältnis von f/4 einzusetzen. Fotografie mit Schmalband-Linienfiltern: Wenn Sie unter aufgehelltem Himmel beobachten müssen, ist der Einstieg in die Astrofotografie mit Linienfiltern in der Regel die beste Möglichkeit gelungene Aufnahmen zu erstellen, da die Lichtverschmutzung nicht mehr stört. In der Regel ist ein H-alpha Filter die sinnvolle erste Anschaffung: Mit diesem Filter belichten Sie auch bei Vollmond oder extrem aufgehelltem Himmel problemlos tiefe Aufnahmen! Wenn Sie andere Astrofotos angucken, ist der H-alpha Filter die richtige Wahl für alle rötlichen Objekte! Der OIII Filter erweitert Ihre Möglichkeiten um ein vielfaches, denn damit lassen auch alle grünlich/bläulichen Strukturen extrem detailiert und kontrastreich abbilden. Besonders Planetarische Nebel und Sternentstehungsgebiete sind dankbare Ziele! Mit dem SII Filter ist Ihr Satz HSO-Filter komplett, und Sie können mit den drei Kanälen Farbaufnahmen wie das Hubble Weltraumteleskop erstellen! Den H-beta Filter gibt es nicht als 6nm Filter, da dieser Filter nahezu keine sinnvolle Einsatzmöglichkeit hat. Als Beispiel hier zwei Aufnahmen mit einer Nicht-modifizierten DSLR und gleicher Belichtungszeit: Obwohl die Kamera bei H-alpha nur eine Empfindlichkeit von weniger als 10% hat, ist auf der H-alpha Aufnahme der Rosettennebel zu erkennen, während auf der Aufnahme mit dem Hß Filter nahezu nichts zu erkennen ist. Wirkungsweise: Der Filter blockt die gesamte künstliche und natürliche Himmelsaufhellung. Insbesondere die Emissionslinien von Nieder- und Hochdrucklampen (Quecksilber (Hg) und Natrium (Na)) und die Linien des Airglow werden vollständig herausgefiltert. Der Filter steigert den Kontrast zwischen Objekten, die in der OIII Emissionsline leuchten, und dem Himmelshintergrund. Tips und weitere Verwendungshinweise: Zusammen mit den H-alpha-CCD und SII CCD Filtern können Sie auch von Standorten mit sehr starker Lichtverschmutzung Drei-Farben-Aufnahmen (HSO) von Emissionslinienobjekten erstellen, wie dies z. B. auch von Bildern des Hubble Space Telescope bekannt ist. Lieferumfang: Filter Kunststoffverpackung Spezifikationen: Halbwertsbreite: 12nm vollständige Blockung : vom UV bis ins Infrarot Homofokal mit allen anderen Astronomik Filtern: Ja Beschichtungstechnik: MFR An allen Optiken einsetzbar bis: bis f/4 Dicke des Filters: 1mm Filtergewinde / Größe: 2" garantierte Transmission bei der OIII Linie (501 nm): >90% tyische Transmission bei der OIII Linie (501 nm): 96%

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
224,25 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Gestackter Solar Continuum Filter - für noch mehr Kontrast an der Sonne Der gestackte Solar Continuum Filter besteht aus zwei 1,25" Filtern, die leicht zueinander verkippt sind. Die Filter werden in einer speziellen Halterung plaziert. Die Filtersubstratdicke beträgt jeweils 2 mm. Die nachfolgende Beschreibung ist für den einfachen Solar Continuum Filter. Sie gilt ebenso für den gestackten Filter, wobei der gestackte Solar Continuum noch mehr Kontrast bringt, die Sonne erscheint auch etwas dunkler. Der Baader Solar Continuum Filter lässt nur einen sehr engbandigen Bereich des Sonnenlichtes um 540 nm durch. Der Spektralbereich ist sehr präzise abgegrenzt. In diesem engbandigen Bereich haben Fackeln, Granulation und Strukturen in den Sonnenflecken den höchsten Kontrast. Die Abbildung der Sonne erscheint tiefgrün und mit starkem Kontrast. Achtung: Für die visuelle Nutzung benötigen Sie einen Objektivsonnenfilter, z.B. die Baader Filterfolie für visuellen Einsatz. Beobachten Sie niemals nur mit dem Solar Continuum Filter visuell die Sonne! Das bewirkt der Baader Solar Continuum Filter ♦ Der Kontrast der Sonnenoberfläche steigt deutlich an. Insbesondere Strukturen wie die Fackelgebiete am Sonnenrand, die Granulation und auch feine Strukturen im Randbereich von Sonnenflecken treten deutlicher hervor. ♦ Der Farbfehler von Fraunhofer-Achromaten aber auch der Restfarbfehler von ED-Objektiven wird komplett ausgeblendet. Das Bild ist scharf und klar. ♦ Der Baader Solar Continuum Filter ist kein einfacher Grünfilter, er ist ein Spezialist für die Sonnenbeobachtung. Der Durchlassbereich ist auf Kontrastmaximierung ausgelegt. ♦ Durch den engbandigen Durchlass wird der Seeingeinfluss reduziert. Dadurch werden feinere Details erkennbar. Die Transmissionskurve Durch den engbandigen Bereich gelingt sogar mit lichtstarken Fraunhofer-Refraktoren (z.B. mit f/5) eine erfolgreiche Sonnenbeobachtung!

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
136,00 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Dieser Filter ist geeignet für die Photographie von Wasserstoffnebeln aus kunstlichtverschmutzten Gebieten, aber auch von Orten mit dunklem Himmel. Die Kontraste zwischen Objekten, die im H-alpha-Licht leuchten, und dem Himmelshintergrund werden extrem verstärkt. Der H-alpha-Filter erhöht den Kontrast zwischen Wasserstoffnebeln und dem Himmelshintergrund. Durch die schmale Halbwertsbreite bei gleichzeitig hoher Transmission im Bereich der H-alpha-Linie erreicht der Filter eine größere Kontraststeigerung als breitbandigere Filter. Die Halbwertsbreite von 12 nm ist optimal auf die Verwendung von gebräuchlichen CCD- und CMOS-Sensoren abgestimmt. Durch die Halbwertsbreite ist es möglich, lichtstarke Optiken einzusetzen. Außerdem hat der Filter eine Transmission von fast 100 %, die mit schmalbandigeren Filtern nicht zu erreichen ist. Selbst in der Großstadt sind Aufnahmen mit gekühlten CCD-Kameras in der Regel durch den Dunkelstrom limitiert. Daher bringt eine weitere Unterdrückung des Himmelshintergrundes durch geringere Halbwertsbreiten nicht mehr Details im Objekt zum Vorschein. Gegenüber sehr schmalbandigen Filtern hat der H-alpha-12nm-Filter dann den Vorteil, dass Sie für fast alle Kameras mit eingebautem Nachführsensor in der Regel Nachführsterne finden. Ein Beispiel für eine Aufnahme vom Rande einer Großstadt (München) finden Sie unter den Erfahrungsberichten. Der sinnvolle Anwendungsbereich erstreckt sich über ein Öffnungsverhältnis von 1:2,0 bis 1:30 für Objektive und Teleskope aller Durchmesser. Wirkungsweise: Der Filter blockt die Emissionslinien von Nieder- und Hochdrucklampen (Quecksilber (Hg) und Natrium (Na)) und die Linien des Airglow vollständig ab. Der Filter steigert den Kontrast zwischen Objekten, die in der Emissionsline H-alpha leuchten, und dem Himmelshintergrund. Tips und weitere Verwendungshinweise: ♦ Zusammen mit den OIII-CCD- und SII-CCD-Filtern können Sie auch von Standorten mit sehr starker Lichtverschmutzung Drei-Farben-Aufnahmen von Emissionslinienobjekten erstellen, wie dies z. B. auch von Bildern des Hubble Space Telescope bekannt ist. ♦ In diesem Fall kann ein CLS-CCD-Filter für die Aufnahme des Luminanzkanales verwendet werden. ♦ Achromatische Refraktoren zeigen durch den restlichen Farbfehler relativ große Sterne. Verwenden Sie Linienfilter wie den ASHA12nm, werden die Sterne auf den Aufnahmen deutlich kleiner abgebildet. ♦ Die Astronomik H-alpha-Filter sind nicht für die Sonnenbeobachtung geeignet! Alternativen: Der 6-nm H-alpha-Filter ist interessant, wenn Objekte in sehr sternreichen Gebieten des Himmels mit kurzen Brennweiten aufgenommen werden sollen. Die Zahl der Sterne im Bild wird typischerweise halbiert. Eignung des Filters: ♦ Visuelle Beobachtung (Land): Ungeeignet ♦ Visuelle Beobachtung (Stadt): Ungeeignet ♦ Konventioneller Film: Neutral, jedoch sehr lange Belichtungszeiten ♦ CCD-Astrofotografie: Sehr gut, extremer Kontrastgewinn bei H II-Emissionsnebeln ♦ DSLR-Astrofotografie (unmodifiziert): Gut, allerdings deutlich geringere Empfindlichkeit im H-alpha als bei modifizierten Kameras ♦ DSLR-Astrofotografie (astromodifiziert): Sehr gut, extremer Kontrastgewinn bei H II-Emissionsnebeln ♦ DSLR-Astrofotografie (umgebaut mit MC-Klarglas): Sehr gut, extremer Kontrastgewinn bei H II-Emissionsnebeln ♦ Webcam / Video (Planeten): Ungeeignet ♦ Webcam / Video (Deep Sky): Gut, guter Kontrastgewinn bei hellen Objekten Technische Daten zum Filter: ♦ Transmission von über 97 % bei der H-alpha-Linie (656 nm) ♦ HWB 12 nm ♦ vollständige Blockung von allen störendem Wellenlängenbereichen bis ins Infrarot ♦ Homofokal mit allen anderen Astronomik Filtern ♦ Dicke des Filters: 1 mm ♦ Nicht feuchtigkeitsempfindlich, nicht alternd, kratzfest ♦ Feinoptisch poliertes Trägermaterial ♦ Der Filter wird in einer haltbaren Verpackung geliefert

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
224,25 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Ertl Elektronics EQDIR USB-Adapter für fast alle Skywatcher GoTo-Montierungen Mit diesem Elektronik-Adapter "made in Germany" können Sie Ihre Skywatcher Montierung ohne die Handbox direkt über einen PC mit einem Planetariumsprogramm (z.B. Cartes du Ciel) steuern. Mit USB-Kabel zum Stecken. Somit kann das Anschlusskabel mühelos ausgetauscht werden. Für die EQ6 bieten wir einen eigenen EQDIR USB-Adapter an.

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
45,50 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
In der klaren Nacht strahlen die meisten Oberflächen viel Wärme ab und kühlen dadurch aus. Unterschreitet ihre Temperatur dabei den Taupunkt, schlägt sich Tau nieder, was bei optischen Elementen das Ende der Beobachtungen bedeutet. Eine Heizmanschette ersetzt die abgestrahlte Wärme, ohne stärkere Luftunruhe zu verursachen, hält die Temperatur somit über dem Taupunkt und verhindert dadurch Tau. Die preiswerten AST Optics Heizmanschetten zeichnen sich durch gute Materialien und Verarbeitung aus, besonders hervorzuheben ist der geringe Stromverbrauch. Durch den Cinch-Anschluss sind die Manschetten kompatibel mit den meisten Controllern von beispielsweise Astrozap, Kendrick und Rigel.

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
29,38 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Vixen 2x APO Barlow DX - 1,25" Eine apochromatische Barlowlinse für hohe Schärfe und Kontrast. Wenn die Barlowlinse direkt vor dem Okular eingesetzt wird, erhalten Sie eine 2fache Vergrößerung. Sie können die Barlowlinse aber auch vor einem 1,25" Zenitspiegel einsetzen, dann erhöht sich die Vergrößer auf etwa 4fach. Wir empfehlen die APO Barlowlinse von Vixen vor allem für Newtonteleskope und für gut korrigierte Refraktoren wie die EDs von Vixen.

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
83,30 €
Lieferzeit : 2-3 Tage
Neue Materialien und bessere Bauform sorgen beim Wide Photo Adapter für mehr Präzision und Belastbarkeit Erhöhte Materialstärke für mehr Stabilität 6 Befestigungsschrauben halten die Kamera in Position Schraubenspitzen mit Delrin-Einlagen verhindern Verkippen Großer Innendurchmesser verhindert Abschattungen 2 Schraubensätze verhindern Kratzer am Kameragehäuse Streulicht unterbindende Schwärzung im Inneren Kompatibel mit 60mm-Zubehör Gewinde: 60 mm zum Tubus und 56 mm Innengewinde Gewicht: 170 g

Artikelzustand: Gebrauchtware Zustand 1 A , heist kleinere Gebrauchspuren sind möglich, aber alles funktioniert einwandfrei

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuer:
Dieses Angebot unterliegt mit Ausnahme der Versandkosten gemäß § 25a UStG der Differenzbesteuerung, weshalb auf den angebotenen Artikel keine Umsatzsteuer erhoben und ausgewiesen wird.
104,30 €
Lieferzeit : 2-3 Tage