TS Optics 3"-Vollformat-Korrektor für Ritchey-Chrétien-Astrographen

TS Optics 3"-Vollformat-Korrektor für Ritchey-Chrétien-Astrographen

Hervorragende Bildfeldebnung auch für Vollformat und Großformatsensoren
Hersteller : TS Optics
Artikelnummer : TSO-TSRCFlat3
Preis: 259,66 € exkl. MwSt.
Lieferzeit : 1-4 Tage
Produktbeschreibung
TS Optics 3"-Vollformat-Korrektor für Ritchey Chrétien Astrographen

Der Korrektor wurde für alle RC-Teleskope mit f/8 entwickelt, die einen 2,5"-Auszug oder größer haben. Er korrigiert das Bildfeld, ohne die Brennweite zu verändern. Die große freie Öffnung von 60 mm ermöglicht auch die volle Ausleuchtung von Vollformatsensoren mit geeigneter Adaption.

Adaption an den Okularauszug über das M68x1-Gewinde

Der Korrektor hat an der Teleskopseite ein M68x1-Außengewinde. Für viele gängige Okularauszüge gibt es Adaptionen. Für die Adaption an das M69x1-Innengewinde der MONORAIL-Okularauszüge von RC-Teleskopen von TS-Optics, AstroTec und GSO benötigen Sie:
  • TSO-M69a-M68a: Adapter auf das M68x1-Außengewinde
  • TSO-M68i-M68i: Umkehradapter vom Außen- auf das M68x1-Innengewinde

Anschluss der Kamera über das M69x1-Innengewinde

Der Korrektor bietet einen großzügigen Arbeitsabstand von 89,5 mm ab dem M69x1-Innengewinde an der Kameraseite. 

Anschluss von DSLR-Kameras

Für den Anschluss von DSLR- und Astrokameras über das M48x0,75-Gewinde gibt es den Adapter TSO-M69A-M48A. Ab dem M48-Gewinde haben Sie genau 55 mm bis zur Sensorposition. Das wären genau ein T-Ring und eine DSLR-Kamera.

Anschluss des Zeiss-Level-M68x1-Adaptersystems

Viele Astrofotografen arbeiten gerne mit diesem professionellen Adaptersystem. Der Adapter TSO-M69a-M68a stattet den Korrektor mit dem M68x1-Anschluss aus. Der Arbeitsabstand ab dem M68-Gewinde zum Sensor beträgt 84,2 mm. Sie haben also genug Platz für Ihre Adaption.

Anschluss des M48x0,75-Adaptersystems

Neben dem T2- ist das M48-Adaptersystem sehr populär. Mit dem Adapter TSO-M69-M48 haben Sie einen sehr kurzbauenden Übergang auf M48 mit nur 1 mm Baulänge.

Verlängerungshülsen für das M69x1-Innengewinde

Um die optimale Ausleuchtung zu bewahren, sollte man möglichst spät auf kleinere Gewinde adaptieren. Zu diesem Zweck gibt es eine 30-mm- und eine 10-mm-M69-Verlängerung. Diese wird direkt in das kameraseitige Gewinde geschraubt und reduziert den Arbeitsabstand entsprechend.

Lieferumfang
  • Korrektor

Produktspezifikation
GehäusematerialAluminium
Gewicht300 g
Öffnung60 mm
Freie Öffnung68 mm
empfohlener Abstand Brennebene zu Anschlussgewinde103 mm
Vergrößerungsfaktor1,0 x
Anschluss KameraM69x1-Innengewinde
Durchmesser74 mm
Anschluss TeleskopM68x1Außengewinde, Länge5 mm
Länge42 mm (ohne Gewinde)
Arbeitsabstand vom Kameragewinde89,5 mm +/- 2 mm (vom Innengewinde), mind. 131.5 mm (Fokusabstand vom M68x1-Innengewinde des Teleskops)
Geeignet fürRC-Teleskope ab 10" (Empfehlung)
GehäusematerialAluminium
Gewicht300 g
Öffnung60 mm
Freie Öffnung68 mm
empfohlener Abstand Brennebene zu Anschlussgewinde103 mm
Vergrößerungsfaktor1,0 x
Anschluss KameraM69x1-Innengewinde
Durchmesser74 mm
Anschluss TeleskopM68x1Außengewinde, Länge5 mm
Länge42 mm (ohne Gewinde)
Arbeitsabstand vom Kameragewinde89,5 mm +/- 2 mm (vom Innengewinde), mind. 131.5 mm (Fokusabstand vom M68x1-Innengewinde des Teleskops)
Geeignet fürRC-Teleskope ab 10" (Empfehlung)