TS-Optics MONORAIL 2" Refraktor Auszug - Mikrountersetzung - Anschlussflansch 86 mm

TS-Optics MONORAIL 2" Refraktor Auszug - Mikrountersetzung - Anschlussflansch 86 mm

Dieser Okularauszug ist stabiler und genauer als herkömmliche Crayfordauszüge. Wir empfehlen den Auszug besonders für Astrofotografie.
Hersteller : TS Optics
Artikelnummer : TSO-MonorailR86
Preis: 163,03 € exkl. MwSt.
Lieferzeit : 3-7 Tage
Produktbeschreibung
TS-Optics MONORAIL 2" Refraktor Auszug

TS-Optics 2"-MONORAIL-Okularauszug mit 86-mm-Flanschanschluss

Der TS Monorail-Auszug für viele Refraktoren von Skywatcher, Celestron und Orion ist eine Weiterentwicklung der bewährten Crayford-Auszüge. Unser Ziel war, einen Okularauszug für höchste Belastungen, wie zum Beispiel schwere CCD-Kameras, bei gleichzeitig sehr hoher Genauigkeit anzubieten. Genau das ist mit den Monorail-Auszügen gelungen.

Der MonorailR86 hat an der Teleskopseite einen 86-mm-Anschlussflansch mit drei M4-Innengewinden. Das ermöglicht den Anschluss an Skywatcher-, Celestron- und Orion-Refraktoren mit 90-mm-Tuben, wie sie oft bei den Öffnungen von 80 mm und 90 mm verwendet werden.

Die Vorteile des TS Monorail Okularauszuges im Überblick:

  • höhere Belastbarkeit als bei normalen Crayford-Auszügen - statt kleiner Kugellager wird eine massive Edelstahlschiene verwendet, die seitlich fixiert wird.
  • präzisere Führung des Innenrohres und kein Verkippen mehr beim Klemmen
  • gleichmäßiger Lauf und feinste Verstellung auch bei Belastungen von bis zu 4 kg
  • 1:10 Mikro-Untersetzung für präzise Scharfstellung
  • Motorfokus ist nachrüstbar

Die Funktionsweise des MONORAIL-Auszuges und der Vorteil gegenüber Crayford-Auszügen:

Statt kleiner Kugellager, wie bei Crayford-Auszügen, übernimmt eine massive Edelstahlschiene die Lagerung und auch die seitliche Fixierung.
Der Nachteil von kugelgelagerten Crayford-Auszügen: Die kleinen Kugellager des Crayford-Auszuges werden beim Klemmen belastet. Da die Klemmschraube darüber hinaus nicht genau zwischen den Kugellagern ist, wird ein Paar der Kugellager stärker belastet. Das Resultat ist eine Verkippung und unscharfe Sterne in einer Ecke.
Der Vorteil des MONORAIL-Prinzipes: Die Funktion der Kugellager übernimmt die Edelstahlschiene, die fix mit dem Auszugrohr verbunden ist. Da kann sich nichts mehr verwinden. Nur die seitliche Führung wird noch durch Kugellager übernommen. Diese Lager fixieren aber nur die seitliche Lage und müssen keine Belastung mehr aufnehmen.
Die Fixierung des Auszugrohres erfolgt durch eine Klemmschraube, die genau zentrisch an der Oberseite ist. Dadurch wird die gesamte Konstruktion gleichmäßig belastet. Es kommt definitiv zu keiner Verwindung mehr, das Auszugrohr bleibt 100% an der vorgeschriebenen Position.
Mit der unteren mittigen Schraube stellen Sie nur die Friktion (Reibungswiderstand) ein - siehe Bild oben.

Lieferumfang:

2" Monorail Auszug mit 86 mm Flanschanschluss
Reduzierung von 2" auf 1,25"

Produktspezifikation
Anschluss Okular2" und 1 1/4" über Adapter
Untersetzung1 : 10 Untersetzung
OkularauszugstypCrayford
Anschluss TeleskopAnschlussflansch 86 mm mit drei radialen M4 Innengewinden
Verstellweg50mm
Gewicht860g mit 2"/1.25" Reduzieradapter
HöheMinimal 91mm (bis 2" Steckhülse)