TS Optics Projektionsadapter mit 1,25"-Steckanschluss und T2-Gewinde für 1,25" Okulare

TS Optics Projektionsadapter mit 1,25"-Steckanschluss und T2-Gewinde für 1,25" Okulare

Verlängert die Brennweite des Teleskopes, passend für 1,25" Okulare bis 38mm Durchmesser
Hersteller : TS Optics
Artikelnummer : TSO-OPAD-1
Preis: 45,38 € exkl. MwSt.
Lieferzeit : 1-4 Tage
Produktbeschreibung
TS Optics Projektionsadapter mit 1,25"-Steckanschluss und T2-Gewinde für 1,25" Okulare

Verlängert die Brennweite des Teleskopes, passend für 1,25" Okulare bis 38mm Durchmesser

Um Mondkrater und Planeten mit hoher Auflösung zu fotografieren, muss die Brennweite des Teleskopes verlängert werden. Ein beliebtes Mittel, die gewünschte Vergrößerung fotografisch zu erreichen, ist Okularprojektion. Der Vorteil ist, dass Sie Ihre 1,25" Okulare direkt verwenden können. Durch den Okularprojektion-Adapter wird aus Ihrem Okular ein Projektiv mit starker Brennweiten verlängernder Wirkung.

Die Vorteile
  • Jeder Adapter besteht aus Standardteilen, die Sie auch anderweitig verwenden können
  • Alle 1.25" Okulare bis zu einem Gehäusedurchmesser von 38mm können verwendet werden
  • Besonders variabel, da Sie den Abstand Kamera / Okular durch T2-Zwischenringe verändern können
  • Kameraanschluss über das T2-Gewinde (M42x0.75)
  • Die Verwendung von Digitalkameras und von DSLR Kameras ist mit den passenden Adaptern möglich.

Bestückung des Adapters

Das Kernstück des OPAD-Systems ist ein Grundadapter mit beidseitigem T2 Gewindeanschluss. Dort stecken Sie das Okular rein. Es wird sicher mit zwei Schrauben und einem Messingklemmring fixiert. Damit ist ein perfekter Sitz auf der optischen Achse garantiert und damit bestmögliche Ergebnisse. Dann schrauben Sie einfach einen oder beide T2-Distanzringe auf den Adapter (je nach Okular und Verlängerungsfaktor) und können mit der Projektion beginnen.

Adaption einer DSLR-Kamera

Einfach über den passenden T2-Ring. Digitale Kameras mit Fixobjektiv können mit einem passenden Adapter auf das M54-Filtergewinde angeschlossen werden. Sollte Ihre Kamera kein M54-Filtergewinde haben, gibt es passende Übergangsringe auf viele gängigen Filtergewinde.

Geeignete Okulare für die Projektion
  • DSLR Kameras ohne Objektiv
    Sie können mit jedem Okular-Projektion betreiben aber ganz besonders eignen sich Okulare zwischen 6mm und 15mm Brennweite. Ein gutes Ortho, Plössl oder ein moderates Weitwinkelokular ist am besten geeignet. Extreme Weitwinkelokulare hingegen sind nicht zu empfehlen.
  • Digitale Kameras mit Fixobjektiv
    Wir empfehlen eine längere Okularbrennweite und Okulare mit großer Augenlinse, wie z.B. ein langbrennweitiges Okular (für schwache Vergrößerungen) oder ein Weitwinkelokular mit langem Augenabstand. Damit erreichen Sie eine gute Ausleuchtung.

Bestandteile des OPAD-Systems 
  • Adapter vom 1,25" auf T2
  • T2-Okularhalter mit Messingringklemmung und beidseitigem T2-Anschluss
  • T2-Verlängerungsring mit 40mm Länge
  • T2-Verlängerungsring mit 20mm Länge

Jedes dieser Teile ist auch einzeln sinnvoll und mit T2-Systemen kombinierbar.

Lieferumfang
  • Projektionsadapter für 1,25" Okulare
Produktspezifikation
Anschluss KameraT2-Außengewinde (M42x0,75)
Geeignet füralle 1,25" Okulare bis 38mm Gehäusedurchmesser
Anschluss Teleskop1,25" Steckhülse und T2-Gewinde (M42x0,75)
Anschluss KameraT2-Außengewinde (M42x0,75)
Geeignet füralle 1,25" Okulare bis 38mm Gehäusedurchmesser
Anschluss Teleskop1,25" Steckhülse und T2-Gewinde (M42x0,75)