APM-Riccardi Apo-Reducer 0,75 x mit M63-Gewinde

APM-Riccardi Apo-Reducer 0,75 x mit M63-Gewinde

Hochwertiger APM-Riccardi Apo-Reducer mit Faktor 0,75x M63-Gewinde beidseitig
Hersteller : APM-Riccardi
Artikelnummer : APM-RIRED-M63-small
Preis: 377,31 € exkl. MwSt.
Lieferzeit : 1-2 Tage
Produktbeschreibung
APM-Riccardi Apo-Reducer 0,75x M63 klein

Unser hochwertiger Reducer von Riccardi gerechnet!

Massimo Riccardi, bekannter Optik-Designer aus Italien, hat einen 3-linsigen 0,75x-Reducer/Flattener für APM-LZOS-Apochromatische-Teleskope gerechnet, der auch für viele Apos anderer Hersteller geeignet ist. Der Reducer verringert die Brennweite um ein Viertel und korrigiert das Bildfeld. Verwandeln Sie Ihr Teleskop damit in einen schnellen Astrographen!

Montage:
Der Anschluss an das Teleskop und die Kamera erfolgt über ein M63 x 1-Gewinde. Zur exakten Justage bei Verkippung des Reducers/Flatteners können wir Ihnen zusätzlich einen Justageflansch anbieten.

Backfocus:
Der Backfocus wird je nach verwendetem Teleskop angepasst. Den exakten Wert für Ihr Gerät entnehmen Sie bitte den unten stehenden PDF-Dokumenten. Die gesamte optische Länge von Reducer plus Backfocus plus Fokusverschiebung beträgt zwischen 160 mm und 180 mm. Bei Okularauszügen mit einem freien Durchlass von 68 mm kann der Reducer auch mit einem Adapter im Okularauszug versenkt werden. Die Korrektur ist ausgelegt bis zum Vollformat und auch perfekt für den weit verbreiteten Kodak KAF 8300 Chip.

Die notwendigen Adapter für Ihr Teleskop und Ihre Kamera können Sie der untenstehenden PDF-Grafik (RiccardiAdaption.pdf) entnehmen.


Lieferumfang:

? Reducer
? 2 Staubdeckel


Produktspezifikation
VergütungAlle Linsen Multicoating
GehäusematerialAluminium
Anzahl Linsen3 Linsen
Anschluss KameraM63 x 1 Innengewinde
Reduzierungsfaktor0,75 x
Durchmesser67 mm
Länge71,7 mm (mit Deckeln 75 mm)
Gewicht500 g (mit Deckeln 540 g)
Voll Korrigierte Feld40 mm
Anschluss TeleskopM63 x 1 Außengewinde
Optische Länge ohne Justierflansch180,05 mm
Optische Länge mit Justierflansch189,05 mm
empfohlener Abstand Brennebene zu Anschlussgewindesiehe PDF